KUNDENREFERENZ

SIDES

Wie SIDES mit Leapsome die berufliche Entwicklung von Mitarbeitenden fördert

KUNDENPROFIL
SIDES (ehemals SimplyDelivery) ist ein führender Anbieter von Automatisierungen im Gastronomiebereich.
Standort:
HAUPTSITZ: Berlin, Deutschland
Unternehmensgröße:
150+
Branche:
Tech (Software für den Gastronomiebereich)
Verwendete Funktionen:
  • Kompetenzmodell
  • Lob & Feedback
  • Performance Reviews

"Abgesehen davon, dass Leapsome das einzige Tool ist, das das Maß an Anpassbarkeit bietet, das wir für unser verhaltensbasiertes Kompetenzmodell benötigten, bietet es eine großartige User-Experience.

Wir wollten, dass die Nutzung von Kompetenzmodell und die Leistungsbewertung so einfach und intuitiv wie möglich sind.

Eine reibungslose und unkomplizierte User-Experience ist entscheidend für eine breite Akzeptanz und Umsetzung, und Leapsome war für uns das beste Tool auf dem Markt."

Tara Todorovic
Managerin für Personalentwicklung bei SIDES

SIDES ist ein führender Anbieter von Managementsoftware für Restaurants und Lebensmittellieferanten in Europa. Das Unternehmen unterstützt Firmen bei der Automatisierung ihrer Prozesse mit einer umfangreichen Auswahl an Management-Software, einschließlich POS-Systemen (Point-of-Sale) und Lieferportal-Integrationen.

Mit über 150 Mitarbeiter:innen hat SIDES seinen Hauptsitz in Berlin, ein zweites Büro in den Niederlanden und expandiert derzeit in drei weitere europäische Länder. Das Tech-Unternehmen bestrebt, ein nachhaltig wachsendes Unternehmen aufzubauen, dass die persönliche und berufliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter:innen unterstützt.

Die Herausforderung


Als schnell wachsendes Unternehmen, das innerhalb von einem Jahr von 30 auf 150 Mitarbeiter:innen gewachsen ist, stand SIDES vor einer Herausforderung, die die meisten schnell expandierenden Unternehmen nur zu gut kennen: Wie baut man ein starkes Team auf und bindet langfristig seine Talente ohne dabei die Mission und Kultur des Unternehmens zu vernachlässigen?

Für Tara Todorovic, People Development Managerin bei SIDES, bedeutete dies, den jungen Mitarbeiter:innen des Unternehmens spannende Möglichkeiten und eine Perspektive für ihre berufliche Entwicklung zu bieten und gleichzeitig eine Feedbackkultur zu pflegen. 

Doch den Mitarbeiter:innen von SIDES fehlte es noch immer an Klarheit, und die Manager:innen entschieden über Beförderungen und Entwicklungspläne nach reinem Bauchgefühl. Um Fairness zu gewährleisten und Vorurteile zu vermeiden, fehlte ein transparentes Kompetenzmodell für die berufliche Entwicklung und ein strukturierter Performance Review Prozess im gesamten Unternehmen.

„Ein transparenter, positionsspezifischer Kompetenzrahmen bringt Klarheit und Fairness. Er gibt Antworten auf die Fragen: ‚Wie komme ich dorthin, wo ich in meiner Karriere hin will?‘ und ‚Was muss ich lernen und beherrschen, um die nächste Stufe bei SIDES zu erreichen?‘“


SIDES hatte auch Probleme mit ihrem Performance-Review-Prozess, dem ein spezielles Instrument fehlte. Vor der Einführung von Leapsome führte SIDES Zwischen- und Endbeurteilungen über ein „hässliches [PDF]-Formular“ durch, das zwischen Manager:innen und Teammitgliedern ausgetauscht wurde. Dies machte den Prozess zu kompliziert und bot keine Möglichkeit für Analysen oder die Verfolgung des Fortschritts aus früheren Review-Zyklen.

Der Gastronomiesoftware-Anbieter suchte nach einem Tool, das folgende Herausforderungen löst:

🌱 Wachstum und Entwicklung: Bereitstellung eines transparenten Kompetenzmodell für die Mitarbeiter:innen, damit sie die für ihre nächsten Karriereschritte erforderlichen Fähigkeiten verstehen

💬 Feedback: Förderung von regelmäßigem Feedback und Befähigung der Führungskräfte, als Coaches zu fungieren

🚀 Leistungsbewertungen: Zentralisierte Durchführung von Leistungsbeurteilungen, die Analysen liefern und Entwicklungsfortschritte verfolgen können 


Die Lösung


„Wir wollten unseren Führungskräften dabei helfen, die Karriere-Mentor:in zu werden, die sie sein wollten, und ihnen ein Instrument an die Hand geben, das es ihnen erleichtert, die Stärken und Entwicklungsbereiche ihrer Teammitglieder zu erkennen.

Und vor allem suchten wir ein Instrument, das dies auf transparente Weise tut, so dass unser gesamtes Team auf unser Kompetenzmodell zugreifen kann und versteht, welche Fähigkeiten für ihren nächsten Karriereschritt erforderlich sind.“


Für SIDES war klar, dass die Einführung eines Kompetenzmodells den Teams die Struktur geben würde, die sie brauchten, um in den Performance Reviews klare und umsetzbare Beurteilungen abzugeben und den Mitarbeiter:innen das Feedbackgeben würde, das sie für ihre Entwicklung brauchen

Das Unternehmen prüfte mehrere People-Enablement-Plattformen und erwog sogar die Nutzung von Funktionen innerhalb ihres HRIS-Tools. Keine Option bot jedoch das gewünschte Maß an Anpassungsmöglichkeiten – außer Leapsome.

Aufgrund ihrer Ausbildung in der Organisationspsychologie hielt Tara es für entscheidend, dass die Fähigkeiten des Kompetenzmodells in Verhaltensindikatoren verankert sind. Dies würde die Subjektivität von Deskriptoren wie „Anfänger“ und „Fortgeschrittener“ vermeiden und es den Mitarbeiter:innen ermöglicht, ihr eigenes Niveau realistisch einzuschätzen. 

Während der Suche nach einem Tool, das diese Standards erfüllt, stieß Tara auf Leapsome. Sie entschied sich für Leapsome als die richtige Lösung, aufgrund der Anpassbarkeit der Plattform und der reibungslosen Benutzerfreundlichkeit

Das Ergebnis

„Leapsome macht die Talententwicklung viel einfacher. Ich stelle fest, dass alle paar Wochen Details optimiert werden, also weiß ich, dass hinter der Plattform einige fleißige Leute stehen. Und der Support ist superschnell bei der Beantwortung aller Fragen!"


Tara und ihr Team präsentierten ihr Kompetenzmodell und ihren Plan für die Performance Reviews zunächst dem Führungsteam von SIDES. Sie waren von der Möglichkeit vergangene Assessments und Feedback einsehen zu können angetan und freuten sich ebenfalls über die Möglichkeit private Notizen zu Mitarbeiter:innen machen zu können. 

Die Veränderung war sofort spürbar. Durch die klare Struktur und einfach zu bedienende Plattform konnten Manager:innen einfacher informiertere und bessere Entscheidungen zur Entwicklung ihrer Mitarbeiter:innen treffen. Zudem speichert Leapsome vergangene und aktuelle Assessments einfach an einem Ort und schafft so Klarheit und Transparenz für Mitarbeiter:innen und Manager:innen. Eine faire Bewertung und akkurates Feedback werden gewährleistet. 

„Die Möglichkeit vergangene Assessments, Feedback, Lob und private Notizen direkt beim Ausfüllen eines Assessments aufzurufen ist enorm wichtig um Erinnerungsverzerrungen bzw. Lücken zu reduzieren. Wir wollen, dass unsere hart arbeitenden Mitarbeiter:innen, mit all ihren Stärken und Schwächen, so fair und akkurat wie möglich bewertet werden um so ihnen bestmöglich bei ihrer Karriereentwicklung zu helfen.“

Klare Einblicke in die Entwicklung


Durch die Einführung des verhaltensbasierten Kompetenzmodell im gesamten Unternehmen verfügte SIDES endlich über eine solide Grundlage für die Karriereentwicklung. Leapsome machte es den Mitarbeiter:innen leicht, sich im Entwicklungsrahmen zurechtzufinden, Beurteilungen auszufüllen und mit ihren Manager:innen an Karriereentwicklung und Lerninitiativen zu arbeiten. 

Tara sagte auch, dass sich SIDES Team über die einsichtsreichen Visualisierungen freuten. So hilft z.B. das Spinnendiagramm Unterschiede in der Wahrnehmung der Stärken und Schwächen bei Skills und Kompetenzen zwischen Manager:in und Mitarbeiter:in zu veranschaulichen. 

„Da alle Informationen zur Mitarbeiterentwicklung zentral in Leapsome gespeichert sind, ist es viel einfacher Informationen zu vergangenen Assessments aufzurufen und so die Entwicklung und Kompetenzen unserer Teammitglieder nachzuvollziehen”

Förderung von Feedback


Mitarbeiter:innen erhalten nun nicht nur genaueres Feedback über ihre Fähigkeiten und ihre Entwicklung im Rahmen der Leistungsbeurteilung, sondern das Unternehmen profitiert auch von Leapsomes Instant Feedback. Funktion.

Allein im ersten Monat nach der Einführung von Leapsome teilten SIDES Mitarbeiter:innen über 104 Mal Feedback und Lob. Laut Tara hilft dies die positive Arbeitskultur bei SIDES zu stärken.

Was steht als Nächstes mit Leapsome an?


SIDES wird Leapsome weiterhin für ihre Ziele in der Personalentwicklung nutzen. Bislang führte das Unternehmen Feedback-Zyklen während der Probezeit durch. SIDES plant jedoch, auch halbjährliche Feedback-Zyklen einzurichten, um sicherzustellen, dass jede:r Mitarbeiter:in regelmäßige Kompetenzbewertungen erhält und so gezielt an persönlicher Entwicklung arbeiten kann. 

Nach der erfolgreichen Implementierung des Kompetenzmodells, der Performance Reviews und regelmäßigem Instant Feedback erwägt Tara nun auch das Goal Modul zur Zielsetzung und OKRs einzuführen.

⭐️ Jeder unserer Kunden hat seine eigene Geschichte mit Leapsome. Bist du bereit, deine zu erzählen?

Vereinbare einfach einen Termin mit einem unserer Produktexperten und finde heraus, was wir für die Entwicklung, Leistung und das Engagement deines Unternehmens tun können.

Weitere Kundenreferenzen

Mitarbeitende motivieren und binden

Zukunftsorientierte Unternehmen verbessern ihre People-Enablement-Prozesse mit Leapsome.

Demo-Termin buchen

Unsere Produktexpert:innen zeigen dir gern unsere Plattform oder eröffnen einen Probe-Account für dich.

LeapsomeCapterra und G2 Bewertung - 5 Sterne

Mitarbeiter entwickeln mit Leapsome

Stärken Sie Mitarbeiter-Engagement und Erfolg Ihres Unternehmens - wie andere führende Marken.

Interesse an Leapsome?

Unsere Produktexperten zeigen Ihnen gerne unsere Plattform oder eröffnen einen Account.

Lila transparente umgekehrte Identifikationskarte Symbol.
Lila transparentes umgekehrtes Mail-Symbol.
Hellviolettes und invertiert klingelndes Telefonsymbol.
Lila transparentes Symbol für umgedrehte Mitarbeiter.
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Erfahren Sie warum Leapsome mit
4.9 / 5 auf G2 und Capterra bewertet wird.