Laden...
X-Symbol weiß, transparenter Hintergrund.

Termin für eine Demo

Unsere Produktexperten zeigen Ihnen gerne unsere Plattform oder eröffnen einen Probe-Account für Sie.

Mitarbeiterteams aus führenden Unternehmen vertrauen Leapsome und bewerten unsere Plattform mit 4,9/5 auf G2.


"Erfolg kann Erfolg nach sich ziehen, und Feiern am Arbeitsplatz trägt dazu bei, eine Dynamik aufzubauen, die Arbeitsmoral zu verbessern und das Gefühl zu vermitteln, dass sich die harten Zeiten umso mehr lohnen."

- Andy Parker, Leiter der Marketingabteilung bei
Leapsome


Wichtigste Punkte


  • Warum das Feiern von Erfolgen im Jahr 2019 wichtig ist
  • Wie eine professionelle Feier aussieht
  • Wie man weiß, wann man feiern sollte
  • Richtiges Feiern für jeden Anlass
  • Beispiele dafür, wie man Dankbarkeit feiern und zeigen kann
  • Ideen für Zeichen der Dankbarkeit
  • Was zu vermeiden ist
  • Über Sie & weitere Ressourcen

Warum sollten wir Erfolge bei der Arbeit feiern? 


Traditionell fällt es Berufstätigen schwer, ihren Erfolg zu feiern. Während viele von uns Erfolg mit einer hart arbeitenden Karriere in Verbindung bringen, assoziieren wir Feiern eher mit unserem Privatleben oder unserer Freizeit. Und selbst wenn wir in der Lage sind, uns gegenseitig zu Beförderungen und großen sales zu gratulieren, sind wir weniger gut darin, die kleineren Erfolge von Woche zu Woche zu feiern, die ein stetiges Gesamtwachstum ermöglichen. 

Manche Chefs befürchten, dass kleine Erfolge zur Selbstzufriedenheit verleiten oder die Mitarbeiter von anstehenden Zielen ablenken. Andere sind es einfach nicht gewohnt, selbst gelobt zu werden, und assoziieren Feiern nicht mit anhaltendem Erfolg. Gary Vaynerchuk, CEO von VaynerMedia, gibt zu, dass er es einfach nicht für wichtig oder produktiv hält - auch wenn es seinen Mitarbeitern vielleicht so vorkommt.

"Wenn es Ihnen nur um die harten Seiten des Geschäfts geht, dann machen Sie sich wahrscheinlich nicht allzu viele Gedanken darüber, was passiert, wenn Sie den Gipfel des Berges erreicht haben. Sie wollen nur die nächste Schlacht gewinnen. Aber das kann gefährlich sein."
- Gary Vaynerchuk, CEO von VaynerMedia


Doch 79 % der amerikanischen Arbeitnehmer, die ihren Arbeitsplatz verlassen, tun dies, weil sie sich nicht ausreichend gewürdigt fühlen. Das ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass 65 % der Arbeitnehmer angeben, dass sie im letzten Jahr keine Anerkennung erhalten haben. 35 % geben ausdrücklich an, dass sich diese mangelnde Wertschätzung negativ auf ihre Produktivität auswirkt, und satte 78 % sagen, dass sie härter arbeiten würden, wenn sie nur mehr Anerkennung bekämen.

Zumindest in den USA wird vielen Arbeitnehmern die Anerkennung für ihre Arbeit vorenthalten

 

Die Vorteile gehen über die Mitarbeiterbindung hinaus. Laut der Organisationsanthropologin und CEO Judith Glaser stimuliert das Feiern von Erfolgen im Gehirn Gefühle der "Einbeziehung, Innovation, Wertschätzung und Zusammenarbeit", die den Weg für kreatives Denken, ein ruhigeres Arbeitsumfeld, erhöhte Konzentration und Stressresistenz ebnen - selbst in Zeiten hohen Drucks.

Vergessen wir nicht, dass der Mensch von Natur aus sozial ist: Es ist kein Zufall, dass wir unsere Firmen Organisationen und Unternehmen nennen, in denen der Fortschritt von der Zusammenarbeit vieler Menschen abhängt. Feiern ist ein Eckpfeiler der sozialen Bindung: Es ist ein Weg, wie wir die Zugehörigkeit zu einer Gruppe oder Kultur erkennen. Wenn Sie sich über loyale Mitarbeiter und eine starke Arbeitskultur freuen, ist es an der Zeit, Ihr Festprogramm zu verbessern.

"Während Sie Ihre Erfolge feiern, suchen andere nach Möglichkeiten, an dem teilzuhaben, was Sie erfolgreich aufgebaut haben."
- Bill Carmody, Trepoint-Gründer und CEO



Wie sieht eine professionelle Feier aus?

Laut Gallup ist sowohl sinnvolle öffentliche als auch private Anerkennung motivierender als eine Beförderung, ein Bonus oder eine Gehaltserhöhung. Sie können Ihren Weg zur Anerkennung jedoch nicht abkürzen - und ein offizielles Anerkennungsprogramm ist nicht automatisch eine Garantie dafür, dass sich Ihre Mitarbeiter authentisch anerkannt fühlen.

Glücklicherweise gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu feiern. Natürlich kann man eine gut gemachte Arbeit feiern, aber man kann auch eine gut bewältigte Situation feiern, nicht nur konkrete Aufgaben. Sie können jemandem Anerkennung dafür zollen, dass er etwas mutig versucht hat, auch wenn es nicht zu einem greifbaren Ergebnis geführt hat - bei Googles Unternehmen X werden die Mitarbeiter bekanntlich gelobt, wenn sie ein Projekt "kaputt machen" (d. h. es scheitern lassen), weil dies ihre Kultur der Innovation und des mutigen Experimentierens fördert. Auch wenn Sie vielleicht nicht diese spezielle Herangehensweise an das Scheitern wählen, so zeigt es doch, wie X die Unternehmenswerte durch Feiern unterstreicht. 



Wenn Ihr Unternehmen neu definieren will, wie Erfolg aussieht, sollten Sie dies mit einer Feier zeigen.

"Das Streben nach Meisterschaft ist ein immerwährendes Fast"
- Sarah Lewis, MOMA-Kuratorin und TED-Sprecherin

Erfolg ist ein Prozess, nicht ein Endspiel

Erfolg besteht nicht darin, von A nach B zu kommen. Es geht darum, eine Arbeitsweise zu beherrschen, die Kreativität, Erfüllung und persönliches Engagement fördert und es Ihnen ermöglicht, nicht nur kontinuierlich Fortschritte zu machen, sondern auch den Wunsch zu haben, kontinuierlich Fortschritte zu machen. Stellen Sie sich das wie ein gut konstruiertes Rad vor, nicht wie eine einfache gerade Linie.

Wenn dies der Fall ist und es keinen Berggipfel oder eine Ziellinie gibt, liegt es an den Führungskräften, gute Momente zu finden, um mit den Mitarbeitern "unterwegs" zu feiern, anstatt zu warten, bis sie ein endgültiges Ziel erreicht haben. 

Großartige Führungskräfte nehmen sich die Zeit, großartige Arbeit zu bemerken und zu belohnen

Woher weiß ich, wann etwas ein Grund zum Feiern ist?

Da Feiern etwas Besonderes sein sollten, ist es wichtig, die richtigen Momente zum Feiern zu wählen. Vermeiden Sie es, jeden Tag zu viel zu feiern oder den Mitarbeitern Lob-Aktivitäten vorzuschreiben. Anerkennung sollte natürlich und authentisch sein und aus einem echten Gefühl der Wertschätzung heraus kommen. 

Im Folgenden finden Sie einige Situationen, in denen Sie einen Mitarbeiter feiern sollten.

Wenn es ein erster Sieg ist

Dies ist besonders wichtig für neue Mitarbeiter, aber auch für alle, die neue Aufgaben oder Herausforderungen ausprobieren. Jemanden zu loben, wenn er es zum ersten Mal richtig macht (und dann das Lob zurückzunehmen, wenn es zur zweiten Natur wird), ist eine großartige Möglichkeit, jemandem Vertrauen zu geben.

Wenn es für jemand anderen einen Unterschied gemacht hat

Manchmal sind es kleine Dinge, die viel bewirken. Die Anerkennung der Momente, in denen sich Mitarbeiter gegenseitig unterstützen - zum Beispiel, indem sie jemandem die Arbeit abnehmen, damit dieser in den Urlaub fahren kann - erinnert die Menschen daran, dass ihr Handeln einen Unterschied macht.

Wenn ihr Handeln mit den Unternehmenswerten übereinstimmt

Wie bereits erwähnt, ist es eine gute Idee, klare Beweise für die Werte Ihres Unternehmens zu feiern. Schreiben Sie einige Leitlinien auf, um genau zu klären, was gefeiert wird und was nicht, damit die Mitarbeiter wissen, was sie erwarten können.

Wenn ihre Arbeit wirklich außergewöhnlich ist

Wenn es um ältere Mitarbeiter geht, sollten Sie Ihr Lob für herausragende Leistungen aufsparen: Zu viel "selbstbewusst machende" Anerkennung kann auf Experten herablassend oder unnötig wirken, während ein Neuling kontinuierliches Lob als sehr ermutigend empfinden könnte. Das heißt nicht, dass Sie erfahrenere Mitarbeiter nie loben sollten: Achten Sie nur auf das richtige Maß!

Wenn ihre Arbeit durchweg gut war

Jedes Unternehmen wird durch ständige, sich wiederholende oder unrühmliche Aufgaben im Hintergrund aufrechterhalten. Nehmen Sie sich ab und zu die Zeit, Menschen zu bemerken, deren Arbeit immer gut gemacht, aber selten gefeiert wird. Zeigen Sie ihnen, dass ihre Zuverlässigkeit und Beharrlichkeit nicht selbstverständlich sind. 

Man muss nicht alles feiern, um sich gegenseitig Wertschätzung entgegenzubringen

"Wenn gute Leistungen mit einem angemessenen, ehrlichen und wohlverdienten Lob einhergehen, haben die Mitarbeiter das Gefühl, dass sie von ihrem Chef vertraut und unterstützt werden."
- Judith E. Glaser, CEO und Organisationsanthropologin

Wie man Mitarbeiter richtig feiert 

Sie haben also beschlossen, jemanden oder etwas zu feiern. Überlegen Sie, wie Sie Ihre Dankbarkeit zum Ausdruck bringen wollen. Welche Art von Lob würde der betreffenden Person gut tun? Es ist nicht gut, jemandem auf eine Art und Weise zu danken, bei der er sich unwohl fühlt oder die Arbeit seiner Mitarbeiter übersieht!

Je nach Dienstalter der Person können Sie ihre Erfolge häufiger (neue Mitarbeiter) oder seltener (Experten) feiern. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Mitarbeiter je nach Situation und Person feiern können: Denken Sie zum Beispiel an private und öffentliche Gesten der Dankbarkeit. Achten Sie darauf, dass das Lob verhältnismäßig bleibt: Sie müssen Ihrem neuen Teammitglied nicht gleich einen Blumenstrauß und Pralinen schicken, nur weil es das Ende der Woche erreicht hat! Denken Sie daran, dass das Lob für sie und ihre Moral gedacht ist - auch wenn Sie Ihre eigenen Erfolge lieber anders feiern.

Schließlich sollten Sie sich vorher überlegen, was Sie sagen wollen. Denken Sie an das Akronym AIR, das für:

  • Aktion
  • Auswirkungen
  • Belohnung

Beginnen Sie damit, die AKTION der Person (oder des Teams!) zu umreißen: Das kann etwas Endgültiges und Spezifisches sein, wie die Erledigung eines Berichts; oder es kann ein fortlaufendes Verhalten sein, das auf lange Sicht einen Unterschied macht. Geben Sie Details an, um zu zeigen, dass ihre Arbeit wirklich wahrgenommen wurde!

Als Nächstes beschreiben Sie die AUSWIRKUNG der Aktion. Dadurch fühlt sich die Person ermächtigt (weil es bedeutet, dass sie einen echten Einfluss auf das Unternehmen hatte) und verdient (weil es die Notwendigkeit einer Feier kontextualisiert). 

Zum Schluss sollten Sie eine Belohnung aussprechen. Auch ein Dankeschön und eine Karte, die von allen im Team unterschrieben ist, kann eine Belohnung sein, aber bei größeren Anlässen können Sie auch andere Gesten des Dankes zeigen, z. B. Flexibilität bei einem anstehenden Projekt oder einen zusätzlichen Urlaubstag.

Lesen Sie weiter, um die Beispiele für Lob zu sehen, die wir unten zusammengestellt haben!

Wussten Sie schon? Erinnerungswürdige Anerkennung kommt in der Regel von Managern (28 %), während Lob von einer Führungskraft mit 24 % an zweiter Stelle steht - während Kollegen nur in 7 % der Fälle in Erinnerung bleiben(Gallup).

Was man sagen kann, um die Siege anderer Leute zu feiern

Wenn sie introvertiert sind

Typ: eine handgeschriebene Notiz oder Karte

Worte: "Ich schreibe Ihnen, um die Qualität Ihres Berichts zu würdigen, den Sie gerade abgegeben haben. Er war klar, gründlich und gut präsentiert, und Sie sollten wirklich stolz darauf sein! Vielen Dank für Ihre harte Arbeit! Lassen Sie uns bei unserem nächsten 1-on-1-Gespräch etwas Neues und Interessantes für Sie aussuchen."

Eine Feier muss nicht auffällig oder öffentlich sein, um zu zählen

Wenn sie ein leitender Angestellter sind

Typ: ein Gespräch, das nicht ihre Zeit in Anspruch nimmt

Worte: (Wenn Sie ein Vorgesetzter sind) "Die Qualität Ihrer Arbeit ist immer so hoch, dass ich es nicht immer für nötig halte, Ihnen zu Ihren Erfolgen zu gratulieren, weil sie so regelmäßig kommen. Bei dieser Gelegenheit wollte ich jedoch die Art und Weise feiern, wie Sie unsere Firmenveranstaltung durchgeführt haben: Es war eine wirklich inspirierende Leistung, die zu viel mehr qualifizierten Leads führte, als wir erwartet hatten!"
(Wenn Sie ein direkter Mitarbeiter sind) "Die von Ihnen organisierte Firmenveranstaltung hat mich wirklich inspiriert! Ich habe nicht nur viel aus den Gesprächen gelernt, sondern auch gesehen, wie großartig Veranstaltungen sein können, wenn sie auf höchstem Niveau durchgeführt werden!"

Wenn sie die gleiche Aufgabe schon seit einiger Zeit erledigen

Typ: eine abteilungsweite E-Mail

Worte: "Ich wollte mir einen Moment Zeit nehmen, um die Arbeit zu würdigen, die Sie über einen Zeitraum von(x) geleistet haben. Ich weiß, dass dies nicht der stimulierendste Aspekt Ihrer Rolle war, was Ihre kontinuierliche harte Arbeit und Ihre Liebe zum Detail noch beeindruckender macht. Aber es macht einen großen Unterschied, dass wir uns immer darauf verlassen können, dass diese Aufgabe pünktlich erledigt wird.

Wenn sie ein besonders geselliger Mensch sind

Typ: Durchsage im Pausenraum oder bei einer Gruppensitzung

Worte: "Hallo zusammen, lasst uns alle die Zeit nutzen, um(X) für ihre harte Arbeit in diesem Monat zu danken! Neben der sales -Präsentation musste sie zwei neue Mitarbeiter einarbeiten, drei Konferenzen außerhalb der Stadt abhalten und ununterbrochen sales mit großen Kunden telefonieren. Gut gemacht, dass sie die gute Energie beibehalten hat, auch wenn die Dinge nicht nach Plan liefen - lasst uns alle in ihr Lieblingsrestaurant auf ein wohlverdientes Essen gehen!

Wenn sie gerade erst in das Unternehmen eingetreten sind

Typ: Privates Gespräch, das speziell zum Danken angesetzt ist

Worte: "Ich wollte mich mit Ihnen treffen, um über die Forschungsarbeit zu sprechen, die Sie in letzter Zeit geleistet haben. Ich freue mich sehr, dass Sie diese neuen Aufgaben übernommen haben. Es ist ermutigend zu sehen, dass Sie in[x] so schnell besser werden, und ich war besonders von[y] beeindruckt. Ich habe mich gefragt, ob Sie sich als Nächstes auf einen bestimmten Teil des Projekts spezialisieren möchten?"

Wenn sie ein Team sind

Typ: Unternehmensweite E-Mail oder morgendliche Ankündigung

Worte: "Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an unser Produktteam für die komplette Neugestaltung unserer Benutzeroberfläche - unser customer success team hat seit dem Projekt viele großartige Feedback gemeldet, und wir sind gespannt, was ihr als Nächstes tun werdet. Um das zu feiern, haben wir beschlossen, den Tag früher zu beenden und für den Rest des Tages zu einer Veranstaltung im Freien zu gehen!"

"Jemandem einfach nur 'Danke' zu sagen - das reicht eigentlich nicht. Es heißt 'danke' UND'diese Sache, die Sie getan haben: das hat das Team verändert und ohne Sie und Ihre Anwesenheit in diesem Team hätten wir es nicht geschafft.'"
- Dr. Cindy Pace, TED & Brightline

Wie andere Unternehmen ihre Mitarbeiter feiern

Wenn es darum geht, größere Erfolge zu feiern, könnte es eine Idee sein, Ihr Lob mit einem Zeichen der Dankbarkeit zu verbinden: Das bedeutet nicht unbedingt, jemandem einen finanziellen Bonus zu geben!

Neben den traditionellen finanziellen Anreizen gibt es weitere beliebte Möglichkeiten, sich bei einzelnen Mitarbeitern zu bedanken, von klein bis groß:


  • Eine handgeschriebene Notiz oder Karte
  • Ein Treffen, das ausschließlich dazu dient, Dankbarkeit auszudrücken
     
  • Eine unternehmensweite E-Mail mit Glückwünschen an die Person
  • Ein kleines Geschenk, z. B. Pralinen oder gebackene Leckereien
  • Ein Aufschrei in den sozialen Medien
  • Ein zusätzlicher Tag bezahlter Urlaub
  • Ein Ticket für ein Seminar, eine Veranstaltung oder einen Workshop ihrer Wahl
     
  • Eine externe Zertifizierung von Fähigkeiten
  • Ein kleiner, sofortiger - nicht am Jahresende fälliger - Bonus
     
  • Die Möglichkeit, das Unternehmen in irgendeiner Form zu repräsentieren
     
  • Eine neue Verantwortung
  • Gelegenheit, an einem besonderen Projekt zu arbeiten


Und hier sind einige Möglichkeiten, wie Unternehmen als Gemeinschaft feiern, die Anerkennung im Büro verbreiten und alle - nicht nur die Führungskräfte - ermutigen, Erfolge zu feiern:

  • Engagement für eine lokale Gemeinschaft (Team-Event)
  • Halten Sie Anerkennungsworkshops ab, um den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeit vorzustellen
  • Zeigen Sie Anerkennung und Lob im Büro an (Leapsome's Praise Wall ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun)
  • Leute früher nach Hause gehen lassen
     
  • Feiern Sie eine Büroparty
  • einen Rückzug machen (wenn alle Mitglieder Ihres Teams teilnehmen können)

"Wir finden es wichtig, sofort zu feiern, denn dieser besondere Moment ist nicht von Dauer. Es ist immer noch aufregend, den Erfolg des Unternehmens zu sehen, aber ein paar Tage später scheint es etwas von seiner glänzenden Aufregung zu verlieren."
- Katherine Oyer, Leiterin der PR-Abteilung bei Aisle Planner


Wie man nicht feiert


  • immer nur eine Person oder ein Team in den Mittelpunkt zu rücken

  • Ausgaben für eine extravagante Veranstaltung, wenn das Unternehmen unter finanziellem Druck steht

  • Champagner im Büro teilen, um die Arbeit von jemandem zu feiern, der nicht trinkt  
  • Einem Teamleiter gratulieren, ohne die Arbeit seines Teams zu würdigen

  • Organisation eines Samstagsausflugs als Dankeschön für einen Kollegen, der sich um seine Kinder kümmert

  • Niemals konkreten Dank an Einzelpersonen aussprechen, sondern nur große Teamerfolge feiern

  • Einmal im Jahr eine grandiose Dankesrede halten, ansonsten aber Desinteresse zeigen 

Feiern Sie Ihren Erfolg, um eine Kultur zu schaffen, die auf Motivation und Kameradschaft basiert

Das Feiern von Erfolgen - und die Ermutigung von Führungskräften und Mitarbeitern, sich gegenseitig zu feiern - ist ein wesentlicher Bestandteil der Schaffung eines motivierenden Arbeitsumfelds. Eine starke Lobkultur erhöht das Engagement, die Produktivität, das Teamgefühl und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Herausforderungen, die in jedem Unternehmen auftreten. Natürlich wirken sich diese Faktoren auch positiv auf die Mitarbeiterbindung und die Botschafterschaft der Mitarbeiter aus, da diese eher bereit sind, mit Stolz davon zu erzählen, wenn ihr Unternehmen ihre Arbeit würdigt. 

Sie sind dran 

Wir sind persönlich große Fans des Feierns, und wir halten diese Gewohnheit gerne aufrecht, indem wir uns gegenseitig mit der Funktion "Instant Praise" von Leapsomeschreiben. Die Lobfunktion, die jetzt durch eine neu verfügbare Lobwand verbessert wurde, trägt dazu bei, die positive Stimmung in unserem Büro aufrechtzuerhalten, was bedeutet, dass jeder - vom CEO bis zum Praktikanten - regelmäßig die Anerkennung erhält, die er verdient.

Wie halten Sie es mit dem Feiern am Arbeitsplatz? Ist es etwas, das Sie sich selbst wünschen, oder sind es Ihre Mitarbeiter und Manager, die das Bedürfnis nach Feiern äußern, damit sie weiter nach Gold streben können? Wenn wir in diesem Blogbeitrag etwas übersehen haben, lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns unter @Leapsome mit dem Hashtag #CelebratingWins twittern - erzählen Sie uns von Ihren eigenen Erfahrungen mit dem Feiern am Arbeitsplatz, ob positiv oder negativ. 

Und wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie unsere Website, um hilfreiche Ressourcen zu finden oder eine Demo zu buchen!

Weitere Ressourcen

Geschrieben von

Leapsome Team

Geschrieben vom Team von Leapsome - der All-in-One-Plattform zur Förderung von Mitarbeiterengagement, Leistung und Lernen.

Laden Sie unser kostenloses eBook herunter

Laden Sie das kostenlose eBook herunter

Weitere Artikel aus dem Blog

Weitere Artikel aus unserem Blog

Keine Artikel gefunden.

Mitarbeiter entwickeln mit Leapsome

Die besten Unternehmen, für die man arbeiten kann, verbessern ihre Personalentwicklungsprozesse mit Leapsome.

Termin für eine Demo

Unsere Produktexperten zeigen Ihnen gerne unsere Plattform oder eröffnen einen Probe-Account für Sie.

LeapsomeCapterra und G2 Bewertung - 5 Sterne

Mitarbeiter entwickeln mit Leapsome

Stärken Sie Mitarbeiter-Engagement und Erfolg Ihres Unternehmens — wie andere führende Marken.

Interesse an Leapsome?

Unsere Produktexperten zeigen Ihnen gerne unsere Plattform oder eröffnen einen Account.

Lila transparente umgekehrte Identifikationskarte Symbol.
Lila transparentes umgekehrtes Mail-Symbol.
Hellviolettes und invertiert klingelndes Telefonsymbol.
Lila transparentes Symbol für umgedrehte Mitarbeiter.
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Erfahren Sie warum Leapsome mit
4.9 / 5 auf G2 und Capterra bewertet wird.