Laden...
X-Symbol weiß, transparenter Hintergrund.
Meetings & Kommunikation

Wie Sie Ihren Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringen - auch aus der Ferne [39 Ideen + Infografik]

Team Leapsome
Wie Sie Ihren Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringen - auch aus der Ferne [39 Ideen + Infografik]

Warum Sie sich um die Anerkennung Ihrer Mitarbeiter kümmern sollten


Investitionen in Strategien zur Anerkennung und Wertschätzung von Mitarbeitern sind für Ihr Unternehmen ebenso wichtig wie für Ihre Mitarbeiter, wenn nicht sogar noch wichtiger. Ein wettbewerbsfähiges Vergütungspaket ist nach wie vor eine Notwendigkeit, um Talente zu gewinnen und zu halten. Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass Sie, wenn Sie nicht in die Anerkennung Ihrer Mitarbeiter investieren, die Last der Mitarbeiterfluktuation tragen werden.

Laut Gallup ist die Wahrscheinlichkeit, dass Mitarbeiter, die sich nicht anerkannt fühlen, doppelt so hoch, dass sie ihren Job aufgeben, und das gilt auch für Ihre Spitzenkräfte. Rechnen Sie damit, dass Sie für jeden Mitarbeiter, der das Unternehmen verlässt, mindestens das Anderthalb- bis Zweifache seines Jahresgehalts ausgeben müssen, um ihn zu ersetzen - ganz zu schweigen von dem Schaden, den die Fluktuation für Ihre Kultur und die Moral des verbleibenden Teams bedeuten kann.

Es ist nur logisch, dass Anerkennung und Wertschätzung — eng verwandte Konzepte, aber nicht dasselbe — die Mitarbeiterbindung verbessern können.

Selbst Unternehmen, die Anerkennung und Wertschätzung bereits in ihrer DNA verankert haben, müssen sich möglicherweise an die Remote-Arbeit anpassen, die auch nach der Pandemie nicht völlig verschwinden wird. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, und Sie sollten diejenigen finden, die Ihre einzigartige Kultur vermitteln und mit Ihren Werten übereinstimmen.

Um den Anfang zu machen, lesen Sie weiter und entdecken Sie die Unterschiede zwischen Anerkennung und Wertschätzung sowie 39 Ideen, wie Sie Ihren Mitarbeitern die Anerkennung und Wertschätzung geben können, die sie verdienen, und die Arbeitsmoral verbessern.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

Anerkennung und Wertschätzung von Mitarbeitern verstehen


Wenn es um Mitarbeiterführung geht, sind Anerkennung und Wertschätzung keine Synonyme, aber sie gehen Hand in Hand. Beide Konzepte sind notwendig und müssen in zukunftsorientierten Unternehmen einen breiten Raum einnehmen, um eine florierende Kultur mit engagierten, leistungsstarken Mitarbeitern zu schaffen.

Der Mangel an Anerkennung und Wertschätzung kann schwerwiegenden Schaden anrichten, der nur schwer wieder rückgängig zu machen ist. Wie wir in unserem Leitfaden zum Feiern von Erfolgen am Arbeitsplatz berichtet haben, ergab eine 10-Jahres-Studie mit über 200.000 US-Beschäftigten, dass 65 % der Befragten innerhalb des letzten Jahres kein Lob erhalten hatten. Auf der anderen Seite gaben 78 % der Teilnehmer an, dass mehr Anerkennung die Arbeit härter machen würde.


Anerkennung

Mitarbeiteranerkennung ist die Würdigung der Leistungen eines Mitarbeiters. Sie können einen Mitarbeiter oder ein Team für das Erreichen (oder Übertreffen) von Zielen, das Finden kreativer Lösungen, das Erbringen von Leistungen über den Erwartungen oder das Ergreifen der Initiative und das Vorschlagen von etwas Kühnem anerkennen — auch wenn es sich nicht bewährt.

Anerkennung ist verdienter Respekt, d. h. sie ist eine Bestätigung für geschätzte Verhaltensweisen und Leistungen. Kristie Rogers (Assistenzprofessorin für Management an der Marquette University) bestätigt in einem Artikel für die Harvard Business Review, dass verdienter Respekt

„... zeichnet Mitarbeiter aus, die die Erwartungen übertroffen haben und ... bestätigt, dass jeder Mitarbeiter einzigartige Stärken und Talente hat. Verdienter Respekt entspricht dem Bedürfnis, für gute Arbeit wertgeschätzt zu werden. Das Stehlen von Lorbeeren für den Erfolg anderer und die Nichtanerkennung der Leistungen von Mitarbeitern sind Anzeichen dafür, dass es daran mangelt.“


Anerkennung trägt wesentlich dazu bei, ein Zugehörigkeitsgefühl zu schaffen und die Mitarbeiterbindung und den eNPS (Employee Net Promoter Score) zu verbessern. Allerdings ist Timing entscheidend. Warte nicht bis zu den vierteljährlichen Treffen und Mitarbeitergespräche , um eine gute Arbeit anzuerkennen. Mache stattdessen Feedback zu einem Teil des Wesens deines Unternehmens, zeige, dass du Erfolge und Meilensteine wahrnimmst, sobald sie eintreten, und führe sogar dein eigenes Belohnungs- und Anerkennungsprogramm für Mitarbeiter ein.

Wertschätzung


Da die Anerkennung leistungsabhängig ist, deckt sie nicht alles ab, was Sie tun können, um Ihren Mitarbeitern zu zeigen, dass Sie sich für sie interessieren, und um ihr Engagement (und folglich auch die Ergebnisse, die sie liefern) zu verbessern. Außerdem sind herausragende Leistungen keine Konstante — und selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass dies bei einigen Mitarbeitern der Fall ist, ist die ständige Belohnung ein und derselben Person nicht das Beste, um einen Teamgeist aufzubauen.

Wertschätzung hingegen konzentriert sich auf die Anerkennung des Wertes des Mitarbeiters als Individuum und vermittelt eine humane Arbeitsplatzkultur. Sie hilft Ihren Mitarbeitern zu verstehen, dass sie immer noch geschätzt werden, auch wenn sie vor Herausforderungen stehen und ein Ziel nicht erreichen — oder wenn ihre Arbeit nicht direkt mit Zielen und OKRs verbunden ist.

Wertschätzung fördert Verbindungen, nimmt den Druck und sorgt dafür, dass sich die Mitarbeiter stärker in die Organisation einbringen.

Wertschätzung ist eine Form des geschuldeten Respekts. Wie Kristie Rogers sagte, 

„Geschuldeter Respekt wird allen Mitgliedern einer Arbeitsgruppe oder einer Organisation gleichermaßen entgegengebracht; er entspricht dem allgemeinen Bedürfnis, sich einbezogen zu fühlen. Er wird durch Höflichkeit und eine Atmosphäre signalisiert, die suggeriert, dass jedes Mitglied der Gruppe von Natur aus wertvoll ist.

In Umgebungen mit zu wenig geschuldetem Respekt sehen wir typischerweise tayloristisches Überwachen und Mikromanagement, Unhöflichkeit und Machtmissbrauch sowie das Gefühl, dass Mitarbeiter austauschbar sind.“

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

Herausforderungen im Remote-Setting


Arbeit im Home-Office ist auf dem Vormarsch. Sie bietet zwar viele Vorteile, wie z. B. Zeitersparnis beim Pendeln, höhere Produktivität und Zugang zu einem breiteren Talentpool (sowie mehr Möglichkeiten für Arbeitnehmer/innen), erfordert aber auch andere Strategien für das Engagement.

Selbst wenn Ihre Mitarbeiter gerne aus der Ferne arbeiten, verpassen sie die spontane Anerkennung, die im Büro erfolgt (d. h. wenn Sie eine Feedback Kultur aufgebaut haben). „Tolle Arbeit mit der neuen Strategie!“ und „Hervorragende Präsentation!“, die für Gesprächsstoff sorgen, gibt es zwar nicht, aber das psychologische Bedürfnis nach Anerkennung und Wertschätzung ist immer noch vorhanden.

Glücklicherweise gibt es, wie Sie in unseren Ideen zur Wertschätzung von Mitarbeitern sehen werden, Möglichkeiten, positive Feedback innerhalb Ihres Unternehmens zu fördern.

39 Wege zur Anerkennung und Wertschätzung von Mitarbeitern - auch aus der Ferne

Ideen für die Anerkennung von Mitarbeitern

1. Behalten Sie den Überblick und feiern Sie alle (großen und kleinen) Erfolge

Wenn Sie glauben, dass dies nicht notwendig ist, weil die Mitarbeiter "nur ihre Arbeit machen", werden Sie überrascht sein, wie diese Art der Anerkennung ihre Zufriedenheit, ihr Engagement, ihre Leistung und die Ergebnisse Ihres Unternehmens steigern kann. 

Aber erkennen Sie nicht nur Leistungen an, die zu beträchtlichen Einnahmen führen. Ein kleiner Auftrag kann dazu beitragen, andere Kunden zu gewinnen und Ihr Portfolio zu stärken. Ebenso ist eine E-Mail eines Kunden, der mit Ihrem Kundenservice zufrieden ist, ein Gewinn für die Kundenbindung und neue Aufträge durch Empfehlungen.  

Kleine Erfolge häufen sich und summieren sich. Sie zu feiern kann helfen, die Dynamik zu erhalten.

2. Interesse bekunden

Geben Sie zu verstehen, dass Sie wissen, dass es nicht einfach ist, diese Leistungen zu vollbringen. Sagen Sie nicht nur "Danke" - zeigen Sie, dass Sie sich für den Prozess interessieren, und fragen Sie, wenn Sie ihn nicht genau verfolgt haben, wie Ihr Mitarbeiter das geschafft hat. Vielleicht erfahren Sie auch etwas Neues.

3. Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation ihrer Wahl

Spenden Sie an die von Ihrem Mitarbeiter bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation als Dankeschön für hohe Leistungen und bemerkenswerte Erfolge. 

Fördern Sie eine Kultur des kontinuierlichen Feedback: Warten Sie nicht, bis Sie Ihre Mitarbeiter loben — loben Sie stattdessen sofort (öffentlich oder privat). Leapsome kann diesen Prozess für Ihr gesamtes Unternehmen unterhaltsam und einfach gestalten, und Feedback kann automatisch auf Slack und MS Teams geteilt werden.

4. Schreiben Sie eine LinkedIn-Empfehlung

Es ist engstirnig zu denken, dass dies einen Mitarbeiter zu einem Konkurrenten treiben würde. Wenn Sie eine LinkedIn-Empfehlung schreiben, ohne darum gebeten worden zu sein, ist es wahrscheinlicher, dass Sie die Mitarbeiterbindung erhöhen, da Sie damit zeigen, dass Ihnen die Person wichtig ist, nicht nur Ihr Unternehmen.

5. Schreiben Sie einen handschriftlichen Dankesbrief

Machen Sie die Anerkennung mit einer handschriftlichen Notiz persönlich. Ihr Mitarbeiter wird wissen, dass Sie persönlich an der Anerkennung beteiligt waren und es zu schätzen wissen, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

6. Anerkennen Sie die Leistungen Ihrer Mitarbeiter in den sozialen Medien

Am persönlichsten ist es, wenn Sie dies über Ihr eigenes Profil tun. Markieren Sie das/die Teammitglied(er), das/die Sie an Lob senden möchten.

7. Förderung einer Kultur der kontinuierlichen Feedback

Warten Sie nicht mit Lob - geben Sie stattdessen sofort Lob (öffentlich oder privat). Leapsome kann diesen Prozess für Ihr gesamtes Unternehmen unterhaltsam und einfach gestalten, und Feedback kann automatisch auf Slack und MS Teams freigegeben werden.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

8. Finanzielle Belohnungen anbieten

Dies kann in Form von Boni und Aktienoptionen geschehen. Entwickeln Sie einen Bonusplan und/oder bieten Sie Spot-Boni für außergewöhnliche Leistungen an. Unerwartete Boni können sogar besser für die Anerkennung, das Engagement und die Mitarbeiterbindung sein.

9. Würdigung von Leistungen bei team- und unternehmensweiten Treffen

Positives Feedback kommt nicht so oft vor, wie es sollte, und wenn, dann bleibt es manchmal bei direkten Nachrichten und 1:1-Gesprächen.

Erwähnen Sie Erfolge bei Besprechungen mit mehreren Teilnehmern, aber seien Sie sich der individuellen Vorlieben bewusst. Kim Scott, Autorin des Management-Bestsellers „Radical Candor“, weist darauf hin, dass öffentliches Lob bei manchen Menschen Unbehagen auslösen kann.

10. Außergewöhnliche Leistungen im Laufe der Zeit würdigen

Zeigen Sie, dass Sie herausragende Arbeitsmoral und Qualitätsstandards zur Kenntnis nehmen, indem Sie außergewöhnliche Leistungen über Monate oder Jahre hinweg anerkennen und nicht nur einzelne Erfolge.

11. Organisation von unternehmensinternen Preisverleihungen

Schaffen Sie verschiedene Auszeichnungen für außergewöhnliche Leistungen, begleitet von finanziellen Belohnungen oder Geschenken. Das muss nicht zu formell sein, wenn das nicht zu Ihrer Kultur passt. Sie könnten sich z. B. lustige Namen für die Auszeichnungen ausdenken, die zur Marke passen und mit den Werten Ihres Unternehmens übereinstimmen.

12. Erreichen Sie alle Ebenen

Entwickeln Sie eine Kultur, in der Führungskräfte die Arbeit von Mitarbeitern anerkennen, mit denen sie nicht direkt zusammenarbeiten. Eine einfache Dankes-E-Mail oder -Notiz von ihnen kann Ihren Mitarbeitern helfen zu verstehen, dass ihre Beiträge die Unternehmensziele beeinflussen. 

13. Geben Sie ihnen Geschenkkarten

Auch wenn es generell eine gute Idee ist, Individualität anzuerkennen, kann man mit einem Geschenkgutschein und einem Dankesschreiben kaum etwas falsch machen.

 

14. Investition in ein Peer-to-Peer-Anerkennungsprogramm

Google zum Beispiel hat ein Bonussystem, mit dem Kollegen für gute Arbeit mit Geld belohnt werden können. Sie müssen nicht den gleichen Weg gehen, aber das könnte Ihnen einige Ideen liefern. 

Der Online-Bekleidungshändler Zappos hat ein ähnliches System, bei dem Gutschriften für zukünftige Einkäufe auf der Website oder für Markenartikel, Kinokarten und Spenden für wohltätige Zwecke vergeben werden. Mitarbeiter können auch Kollegen nominieren, die sie mit einem überdachten Parkplatz für eine Woche „begeistert“ haben (sie nennen es das „Master of WOW Parking“-Programm) oder einen Heldenpreis erhalten.

15. Belohnung des Einzelnen entsprechend seinen Interessen

Achten Sie auf die persönlichen Interessen Ihrer Mitarbeiter. Natürlich kann man in großen Organisationen nicht jeden so genau kennenlernen, aber die direkten Vorgesetzten könnten Belohnungen anbieten, die zeigen, dass das Unternehmen ihre Leistungen und ihre Person schätzt.

Sie könnten zum Beispiel jemanden, der leidenschaftlich gerne taucht, mit einem Tauchausflug belohnen oder einen handwerklich begabten Menschen mit einem Kunstworkshop.

Ideen zur Wertschätzung der Mitarbeiter

16. Betriebszugehörigkeit zelebrieren

Würdigen Sie die Leistungen Ihrer Mitarbeiter durch die Feier von Firmenjubiläen. Denken Sie sich Geschenke oder Auszeichnungen aus, um ihnen zu danken, wenn sie ein, drei, fünf oder noch mehr Dienstjahre erreicht haben.

17. Hören Sie

Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Sie für ihre Anliegen und Ideen offen sind, und seien Sie bei den Gesprächen wirklich präsent.

18. Belohnung von Zeiten intensiver Arbeit

Lassen Sie Ihre Mitarbeiter wissen, dass Sie ihnen nach einer besonders anstrengenden Zeit dankbar sind. Einige Möglichkeiten sind die Organisation einer Teamaktivität oder das Angebot einer spontanen (bezahlten) Auszeit.

19. Komplimente aufgrund von Qualitäten machen

Sprechen Sie aufrichtige, respektvolle Komplimente aus, die auf den Eigenschaften beruhen, die Sie an einem Mitarbeiter schätzen, auch wenn diese nicht mit einem Gewinn verbunden sind - z. B. wenn Sie es zu schätzen wissen, dass jemand Neuankömmlinge immer freundlich empfängt.

20. Feiern Sie ihren Geburtstag

Bieten Sie einen Kuchen für den Geburtstag jeder Person oder für alle Geburtstage der Woche oder des Monats an (falls im Büro). Bieten Sie auch ein kleines Geschenk für jeden Mitarbeiter an seinem Geburtstag an. 

In jedem Fall sollten Sie bei der Auswahl von Speisen und Getränken die individuellen Vorlieben und Einschränkungen berücksichtigen.

21. Geben Sie einen zusätzlichen Urlaubstag an ihrem Geburtstag

Denn wer würde das nicht wollen?

22. Melden Sie sich bei ihnen

Die Leute wenden sich vielleicht nicht an dich, um ihre Probleme und Sorgen zu äußern, aber zu fragen, wie es ihnen geht (und ein offenes Ohr zu haben), stärkt eure Beziehung ungemein. Frag sie, was sie tun und was sie brauchen, um in ihrem Job erfolgreicher und glücklicher zu sein. Vielleicht kannst du ihnen helfen. Das kannst du in Einzelgesprächen oder spontan tun, wenn sie nicht deine direkten Vorgesetzten sind. 

23. Transparent sein

Transparenz ist eines der besten Dinge, die eine Organisation ihren Mitarbeitern bieten kann. Seien Sie offen in Bezug auf Ihre Vision, Pläne, internen Prozesse und Strukturen. Teilen Sie Ihre Ziele mit und seien Sie ehrlich, wenn es um Schwierigkeiten geht, die vor Ihnen liegen.

Lassen Sie außerdem jede Person wissen, wo sie individuell steht und in welchen Bereichen sie sich verbessern kann - strukturierte 1:1-Gespräche und 360°-Reviews sind die idealen Gelegenheiten für konstruktive Feedback.

24. Fragen stellen

Seien Sie neugierig und bescheiden, indem Sie den Mitarbeitern zeigen, dass auch Sie am Lernen interessiert sind. Fragen Sie sie zum Beispiel: "Was würden Sie tun, wenn Sie meinen Job hätten?"

Wenn Sie in der Personalabteilung arbeiten, bestätigt das proaktive Stellen von Fragen, dass das Unternehmen an Verbesserungen interessiert ist. 

25. Bereitstellung von Ausbildungsmöglichkeiten

Ihr Unternehmen profitiert auch davon, dass die Mitarbeiter ihre Kompetenzen schärfen und neue Kenntnisse erwerben. Ziehen Sie in Erwägung, ein Entwicklungsbudget bereitzustellen und Ihre Mitarbeiter zu motivieren, Konferenzen zu besuchen und an Kursen und Workshops teilzunehmen.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

26. Adoptionsurlaub für Haustiere anbieten

Machen Sie Ihre Mitarbeiter glücklicher und unterstützen Sie gleichzeitig den Tierschutz, indem Sie bezahlten "Haustierurlaub" anbieten. Tiere und ihre Betreuer brauchen eine gewisse Eingewöhnung, und eine Woche, die der Bindung gewidmet ist, kann Wunder bewirken und die Motivation der Mitarbeiter steigern, wenn sie wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

27. Unterstützung des Arbeitsweges (falls im Büro)

Das tägliche Pendeln kann anstrengend und teuer sein. Sie können dies für Ihr Personal etwas erleichtern, indem Sie Monatskarten für öffentliche Verkehrsmittel, die Aufrüstung und Reparatur von Fahrrädern oder Mitfahrgelegenheiten und Benzingeld für diejenigen bezahlen, die in Gegenden mit schwierigem Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln wohnen.

28. Zeigen Sie Ihr Team der Welt

Fügen Sie Ihre Mitarbeiter auf der "Über mich"-Seite Ihrer Organisation ein, mit einem Foto und einem kurzen Text über jede Person.

29. In teambildende Maßnahmen investieren

Ob persönlich oder virtuell, teambildende Maßnahmen sind hervorragend geeignet, um eine entspannte Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

30. Gemeinsame Freiwilligentätigkeit organisieren

Unterstützen Sie ein Anliegen, das Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern am Herzen liegt, indem Sie sich als Team freiwillig engagieren. Dies ist auch eine hervorragende Gelegenheit zur Teambildung.

Einmal im Jahr veranstaltet Discovery Communications einen Impact Day. An diesem Tag engagieren sich Tausende von Mitarbeitern des Unternehmens weltweit ehrenamtlich für verschiedene Gemeinden und Initiativen.

31. Machen Sie bezahlte Wohltätigkeitstage zum Bestandteil Ihres Pakets

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern einmal im Jahr oder öfter die Möglichkeit, sich während eines Arbeitstages freiwillig zu engagieren.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

32. Nehmen Sie Ihr Team mit auf eine Reise (sobald das wieder möglich ist)

Wenn wir die Pandemie besiegt haben, sollten Sie Ihre Mitarbeiter auf eine Reise mitnehmen.

Wenn es sich bei Ihrem Unternehmen jedoch um eine große Organisation handelt und Sie als Lösung nur die besten Mitarbeiter einstellen wollen, sollten Sie sich überlegen, ob dies Ihrer Unternehmenskultur entspricht. Sie könnten eine Botschaft aussenden, die Sie nicht senden wollen, indem Sie Wettbewerb und Ausgrenzung fördern.

33. Verwöhnen Sie Ihr Team mit Wellness-Dienstleistungen

Verwöhnen Sie Ihre Mitarbeiter mit Wellness-Dienstleistungen oder engagieren Sie Fachleute, die sie in Ihr Unternehmen bringen. Alternativ können Sie auch Wellness-/Massage-Gutscheine anbieten. Wie andere Ideen, die wir hier vorstellen, ist auch dies eine Überlegung für die Zukunft, wenn es sicher ist.

34. Sorge um ihre psychische Gesundheit

Die Unterstützung der psychischen Gesundheit, z. B. durch Therapien und zusätzliche Freistellungen (Tage der psychischen Gesundheit), kann Ihnen helfen, das Burnout Ihrer Mitarbeiter zu bekämpfen und Fehlzeiten zu reduzieren.

35. Überraschen Sie Ihre Mitarbeiter mit Leckereien

Sei es im Büro oder durch das Versenden von Leckereien an ihre Adressen. Achten Sie wie immer auf die individuellen Vorlieben. Sie können diese in einer Tabelle festhalten, vorausgesetzt, die Personen geben diese Informationen freiwillig weiter (und Sie halten sie geheim).

36. Feiern Sie persönliche Meilensteine

Schicken Sie ein Geschenk und eine handschriftliche Notiz zu Anlässen wie Hochzeiten und der Geburt/Adoption von Kindern.

37. Für das Mittagessen bezahlen

Wenn Ihr Unternehmen nicht bereits tägliche Mahlzeiten anbietet, laden Sie Ihr Team manchmal zum Mittag- oder Abendessen ein. Das gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sie besser kennen zu lernen. Machen Sie jedoch deutlich, dass Sie wissen, dass es ihre Freizeit ist und dass es keine Verpflichtung gibt, mit Ihnen zu essen. 

38. Machen Sie einen Lob Kreis

In jeder Runde teilen alle Teammitglieder einer Person ein Stück positives Feedback mit. Es wäre schwierig, dies regelmäßig zu tun, aber es könnte Teil einer teambildenden Veranstaltung sein. Der Lob Kreis kann persönlich oder virtuell durchgeführt werden.

39. Geben Sie ihnen Firmengeschenke

Auch wenn niemand einen Firmen-Schlüsselanhänger zu seinem Arbeitsjubiläum (oder zu irgendeinem anderen Anlass) haben möchte, können Sie Ihren Mitarbeitern hochwertige, kreative Geschenke machen, auf die sie stolz sein werden. Einige Ideen sind Tassen mit Motiven für verschiedene Meilensteine, Rucksäcke und Kapuzenpullover mit (elegantem) Branding und umweltfreundliche Produkte.

Wichtigste Erkenntnisse und abschließende Überlegungen

In die Anerkennung und Wertschätzung der Mitarbeiter zu investieren, ist mehr als eine Strategie der Unternehmenskultur: Es ist ein Muss auf dem heutigen wettbewerbsorientierten Talentmarkt. 

Anerkennung konzentriert sich auf das Erreichte. Wertschätzung vermittelt Einfühlungsvermögen und Wertschätzung für die Person, die sie ist, und für persönliche Werte, die für die Kultur und das Wachstum Ihres Unternehmens wertvoll sind, auch wenn sie nicht direkt mit Ergebnissen verbunden sind. Vorausschauende Unternehmen wissen, dass sie in beides investieren sollten. 

Einige Ideen in unserer Liste sind wiederkehrende Aktionen — wie z. B. sich bei den Mitarbeitern melden, Fragen stellen und ein aufmerksamer Zuhörer sein. Eine persönliche Erinnerung kann Ihnen helfen. 

Denken Sie z. B. jeden Freitag an zwei Personen, die in dieser Woche hervorragende Arbeit geleistet haben oder freundlich zu ihren Kollegen waren, und würdigen Sie deren Leistungen privat oder öffentlich, je nachdem, was sie bevorzugen (wenn Sie es nicht wissen, fragen Sie).

Behalten Sie immer den Überblick:

  • Lassen Sie nicht immer dieselben Personen im Rampenlicht stehen;
  • Beglückwünschen Sie nicht nur die Teamleiter für die Arbeit ihrer Teams;
  • Respektieren Sie individuelle Entscheidungen und Umstände (z. B. schicken Sie keine Flasche Champagner an jemanden, der keinen Alkohol trinkt; planen Sie keine Veranstaltung am Wochenende, wenn jemand Betreuungspflichten hat);
  • Seien Sie achtsam. Wenn Ihr Unternehmen in Schwierigkeiten steckt und Sie Ihren Mitarbeitern schon seit einiger Zeit keine Gehaltserhöhungen und Beförderungen mehr gewährt haben, sollten Sie keine übertriebene Veranstaltung durchführen;
  • Spielen Sie nicht. Seien Sie aufrichtig in Ihren Worten und Taten. Ihr Team wird es spüren, und Sie werden ihm zeigen, dass auch Sie ein großartiger Teamplayer sind.

Indem Sie Ihre Mitarbeiter anerkennen und wertschätzen, gehen Sie mit gutem Beispiel voran und können erwarten, dass sie die gleiche Anerkennung erfahren, die Sie anderen entgegenbringen. Eine Kultur von Feedback und Wachstum beginnt bei Ihnen.


Teilen Sie diese Infografik auf Ihrer Website

Kopieren Sie einfach den untenstehenden Code-Abschnitt und fügen Sie ihn in den HTML-Code Ihrer Webseite ein. Bitte fügen Sie den Verweis auf Leapsome hinzu.

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit einem unserer Experten, um herauszufinden, wie Leapsome Ihnen helfen kann, eine Kultur von Feedback, des Engagements und der hohen Leistung zu entwickeln.


Geschrieben von

Team Leapsome

Geschrieben vom Team @ Leapsome – der All-in-one-Plattform zur Förderung der Entwicklung, Produktivität und Bindung eurer Mitarbeitenden.

Bist du bereit, deine Personalentwicklungsstrategie zu verbessern?

Schau dir unsere Performance Reviews, Ziele & OKRs, Umfragen zum Engagement, onboarding und mehr an.

Bild einer Frau in einem KreisHeute eine Demo anfordernBild eines Mannes in einem KreisBild einer Frau in einem Kreis

Warum Sie sich um die Anerkennung Ihrer Mitarbeiter kümmern sollten


Investitionen in Strategien zur Anerkennung und Wertschätzung von Mitarbeitern sind für Ihr Unternehmen ebenso wichtig wie für Ihre Mitarbeiter, wenn nicht sogar noch wichtiger. Ein wettbewerbsfähiges Vergütungspaket ist nach wie vor eine Notwendigkeit, um Talente zu gewinnen und zu halten. Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass Sie, wenn Sie nicht in die Anerkennung Ihrer Mitarbeiter investieren, die Last der Mitarbeiterfluktuation tragen werden.

Laut Gallup ist die Wahrscheinlichkeit, dass Mitarbeiter, die sich nicht anerkannt fühlen, doppelt so hoch, dass sie ihren Job aufgeben, und das gilt auch für Ihre Spitzenkräfte. Rechnen Sie damit, dass Sie für jeden Mitarbeiter, der das Unternehmen verlässt, mindestens das Anderthalb- bis Zweifache seines Jahresgehalts ausgeben müssen, um ihn zu ersetzen - ganz zu schweigen von dem Schaden, den die Fluktuation für Ihre Kultur und die Moral des verbleibenden Teams bedeuten kann.

Es ist nur logisch, dass Anerkennung und Wertschätzung — eng verwandte Konzepte, aber nicht dasselbe — die Mitarbeiterbindung verbessern können.

Selbst Unternehmen, die Anerkennung und Wertschätzung bereits in ihrer DNA verankert haben, müssen sich möglicherweise an die Remote-Arbeit anpassen, die auch nach der Pandemie nicht völlig verschwinden wird. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, und Sie sollten diejenigen finden, die Ihre einzigartige Kultur vermitteln und mit Ihren Werten übereinstimmen.

Um den Anfang zu machen, lesen Sie weiter und entdecken Sie die Unterschiede zwischen Anerkennung und Wertschätzung sowie 39 Ideen, wie Sie Ihren Mitarbeitern die Anerkennung und Wertschätzung geben können, die sie verdienen, und die Arbeitsmoral verbessern.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

Anerkennung und Wertschätzung von Mitarbeitern verstehen


Wenn es um Mitarbeiterführung geht, sind Anerkennung und Wertschätzung keine Synonyme, aber sie gehen Hand in Hand. Beide Konzepte sind notwendig und müssen in zukunftsorientierten Unternehmen einen breiten Raum einnehmen, um eine florierende Kultur mit engagierten, leistungsstarken Mitarbeitern zu schaffen.

Der Mangel an Anerkennung und Wertschätzung kann schwerwiegenden Schaden anrichten, der nur schwer wieder rückgängig zu machen ist. Wie wir in unserem Leitfaden zum Feiern von Erfolgen am Arbeitsplatz berichtet haben, ergab eine 10-Jahres-Studie mit über 200.000 US-Beschäftigten, dass 65 % der Befragten innerhalb des letzten Jahres kein Lob erhalten hatten. Auf der anderen Seite gaben 78 % der Teilnehmer an, dass mehr Anerkennung die Arbeit härter machen würde.


Anerkennung

Mitarbeiteranerkennung ist die Würdigung der Leistungen eines Mitarbeiters. Sie können einen Mitarbeiter oder ein Team für das Erreichen (oder Übertreffen) von Zielen, das Finden kreativer Lösungen, das Erbringen von Leistungen über den Erwartungen oder das Ergreifen der Initiative und das Vorschlagen von etwas Kühnem anerkennen — auch wenn es sich nicht bewährt.

Anerkennung ist verdienter Respekt, d. h. sie ist eine Bestätigung für geschätzte Verhaltensweisen und Leistungen. Kristie Rogers (Assistenzprofessorin für Management an der Marquette University) bestätigt in einem Artikel für die Harvard Business Review, dass verdienter Respekt

„... zeichnet Mitarbeiter aus, die die Erwartungen übertroffen haben und ... bestätigt, dass jeder Mitarbeiter einzigartige Stärken und Talente hat. Verdienter Respekt entspricht dem Bedürfnis, für gute Arbeit wertgeschätzt zu werden. Das Stehlen von Lorbeeren für den Erfolg anderer und die Nichtanerkennung der Leistungen von Mitarbeitern sind Anzeichen dafür, dass es daran mangelt.“


Anerkennung trägt wesentlich dazu bei, ein Zugehörigkeitsgefühl zu schaffen und die Mitarbeiterbindung und den eNPS (Employee Net Promoter Score) zu verbessern. Allerdings ist Timing entscheidend. Warte nicht bis zu den vierteljährlichen Treffen und Mitarbeitergespräche , um eine gute Arbeit anzuerkennen. Mache stattdessen Feedback zu einem Teil des Wesens deines Unternehmens, zeige, dass du Erfolge und Meilensteine wahrnimmst, sobald sie eintreten, und führe sogar dein eigenes Belohnungs- und Anerkennungsprogramm für Mitarbeiter ein.

Wertschätzung


Da die Anerkennung leistungsabhängig ist, deckt sie nicht alles ab, was Sie tun können, um Ihren Mitarbeitern zu zeigen, dass Sie sich für sie interessieren, und um ihr Engagement (und folglich auch die Ergebnisse, die sie liefern) zu verbessern. Außerdem sind herausragende Leistungen keine Konstante — und selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass dies bei einigen Mitarbeitern der Fall ist, ist die ständige Belohnung ein und derselben Person nicht das Beste, um einen Teamgeist aufzubauen.

Wertschätzung hingegen konzentriert sich auf die Anerkennung des Wertes des Mitarbeiters als Individuum und vermittelt eine humane Arbeitsplatzkultur. Sie hilft Ihren Mitarbeitern zu verstehen, dass sie immer noch geschätzt werden, auch wenn sie vor Herausforderungen stehen und ein Ziel nicht erreichen — oder wenn ihre Arbeit nicht direkt mit Zielen und OKRs verbunden ist.

Wertschätzung fördert Verbindungen, nimmt den Druck und sorgt dafür, dass sich die Mitarbeiter stärker in die Organisation einbringen.

Wertschätzung ist eine Form des geschuldeten Respekts. Wie Kristie Rogers sagte, 

„Geschuldeter Respekt wird allen Mitgliedern einer Arbeitsgruppe oder einer Organisation gleichermaßen entgegengebracht; er entspricht dem allgemeinen Bedürfnis, sich einbezogen zu fühlen. Er wird durch Höflichkeit und eine Atmosphäre signalisiert, die suggeriert, dass jedes Mitglied der Gruppe von Natur aus wertvoll ist.

In Umgebungen mit zu wenig geschuldetem Respekt sehen wir typischerweise tayloristisches Überwachen und Mikromanagement, Unhöflichkeit und Machtmissbrauch sowie das Gefühl, dass Mitarbeiter austauschbar sind.“

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

Herausforderungen im Remote-Setting


Arbeit im Home-Office ist auf dem Vormarsch. Sie bietet zwar viele Vorteile, wie z. B. Zeitersparnis beim Pendeln, höhere Produktivität und Zugang zu einem breiteren Talentpool (sowie mehr Möglichkeiten für Arbeitnehmer/innen), erfordert aber auch andere Strategien für das Engagement.

Selbst wenn Ihre Mitarbeiter gerne aus der Ferne arbeiten, verpassen sie die spontane Anerkennung, die im Büro erfolgt (d. h. wenn Sie eine Feedback Kultur aufgebaut haben). „Tolle Arbeit mit der neuen Strategie!“ und „Hervorragende Präsentation!“, die für Gesprächsstoff sorgen, gibt es zwar nicht, aber das psychologische Bedürfnis nach Anerkennung und Wertschätzung ist immer noch vorhanden.

Glücklicherweise gibt es, wie Sie in unseren Ideen zur Wertschätzung von Mitarbeitern sehen werden, Möglichkeiten, positive Feedback innerhalb Ihres Unternehmens zu fördern.

39 Wege zur Anerkennung und Wertschätzung von Mitarbeitern - auch aus der Ferne

Ideen für die Anerkennung von Mitarbeitern

1. Behalten Sie den Überblick und feiern Sie alle (großen und kleinen) Erfolge

Wenn Sie glauben, dass dies nicht notwendig ist, weil die Mitarbeiter "nur ihre Arbeit machen", werden Sie überrascht sein, wie diese Art der Anerkennung ihre Zufriedenheit, ihr Engagement, ihre Leistung und die Ergebnisse Ihres Unternehmens steigern kann. 

Aber erkennen Sie nicht nur Leistungen an, die zu beträchtlichen Einnahmen führen. Ein kleiner Auftrag kann dazu beitragen, andere Kunden zu gewinnen und Ihr Portfolio zu stärken. Ebenso ist eine E-Mail eines Kunden, der mit Ihrem Kundenservice zufrieden ist, ein Gewinn für die Kundenbindung und neue Aufträge durch Empfehlungen.  

Kleine Erfolge häufen sich und summieren sich. Sie zu feiern kann helfen, die Dynamik zu erhalten.

2. Interesse bekunden

Geben Sie zu verstehen, dass Sie wissen, dass es nicht einfach ist, diese Leistungen zu vollbringen. Sagen Sie nicht nur "Danke" - zeigen Sie, dass Sie sich für den Prozess interessieren, und fragen Sie, wenn Sie ihn nicht genau verfolgt haben, wie Ihr Mitarbeiter das geschafft hat. Vielleicht erfahren Sie auch etwas Neues.

3. Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation ihrer Wahl

Spenden Sie an die von Ihrem Mitarbeiter bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation als Dankeschön für hohe Leistungen und bemerkenswerte Erfolge. 

Fördern Sie eine Kultur des kontinuierlichen Feedback: Warten Sie nicht, bis Sie Ihre Mitarbeiter loben — loben Sie stattdessen sofort (öffentlich oder privat). Leapsome kann diesen Prozess für Ihr gesamtes Unternehmen unterhaltsam und einfach gestalten, und Feedback kann automatisch auf Slack und MS Teams geteilt werden.

4. Schreiben Sie eine LinkedIn-Empfehlung

Es ist engstirnig zu denken, dass dies einen Mitarbeiter zu einem Konkurrenten treiben würde. Wenn Sie eine LinkedIn-Empfehlung schreiben, ohne darum gebeten worden zu sein, ist es wahrscheinlicher, dass Sie die Mitarbeiterbindung erhöhen, da Sie damit zeigen, dass Ihnen die Person wichtig ist, nicht nur Ihr Unternehmen.

5. Schreiben Sie einen handschriftlichen Dankesbrief

Machen Sie die Anerkennung mit einer handschriftlichen Notiz persönlich. Ihr Mitarbeiter wird wissen, dass Sie persönlich an der Anerkennung beteiligt waren und es zu schätzen wissen, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

6. Anerkennen Sie die Leistungen Ihrer Mitarbeiter in den sozialen Medien

Am persönlichsten ist es, wenn Sie dies über Ihr eigenes Profil tun. Markieren Sie das/die Teammitglied(er), das/die Sie an Lob senden möchten.

7. Förderung einer Kultur der kontinuierlichen Feedback

Warten Sie nicht mit Lob - geben Sie stattdessen sofort Lob (öffentlich oder privat). Leapsome kann diesen Prozess für Ihr gesamtes Unternehmen unterhaltsam und einfach gestalten, und Feedback kann automatisch auf Slack und MS Teams freigegeben werden.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

8. Finanzielle Belohnungen anbieten

Dies kann in Form von Boni und Aktienoptionen geschehen. Entwickeln Sie einen Bonusplan und/oder bieten Sie Spot-Boni für außergewöhnliche Leistungen an. Unerwartete Boni können sogar besser für die Anerkennung, das Engagement und die Mitarbeiterbindung sein.

9. Würdigung von Leistungen bei team- und unternehmensweiten Treffen

Positives Feedback kommt nicht so oft vor, wie es sollte, und wenn, dann bleibt es manchmal bei direkten Nachrichten und 1:1-Gesprächen.

Erwähnen Sie Erfolge bei Besprechungen mit mehreren Teilnehmern, aber seien Sie sich der individuellen Vorlieben bewusst. Kim Scott, Autorin des Management-Bestsellers „Radical Candor“, weist darauf hin, dass öffentliches Lob bei manchen Menschen Unbehagen auslösen kann.

10. Außergewöhnliche Leistungen im Laufe der Zeit würdigen

Zeigen Sie, dass Sie herausragende Arbeitsmoral und Qualitätsstandards zur Kenntnis nehmen, indem Sie außergewöhnliche Leistungen über Monate oder Jahre hinweg anerkennen und nicht nur einzelne Erfolge.

11. Organisation von unternehmensinternen Preisverleihungen

Schaffen Sie verschiedene Auszeichnungen für außergewöhnliche Leistungen, begleitet von finanziellen Belohnungen oder Geschenken. Das muss nicht zu formell sein, wenn das nicht zu Ihrer Kultur passt. Sie könnten sich z. B. lustige Namen für die Auszeichnungen ausdenken, die zur Marke passen und mit den Werten Ihres Unternehmens übereinstimmen.

12. Erreichen Sie alle Ebenen

Entwickeln Sie eine Kultur, in der Führungskräfte die Arbeit von Mitarbeitern anerkennen, mit denen sie nicht direkt zusammenarbeiten. Eine einfache Dankes-E-Mail oder -Notiz von ihnen kann Ihren Mitarbeitern helfen zu verstehen, dass ihre Beiträge die Unternehmensziele beeinflussen. 

13. Geben Sie ihnen Geschenkkarten

Auch wenn es generell eine gute Idee ist, Individualität anzuerkennen, kann man mit einem Geschenkgutschein und einem Dankesschreiben kaum etwas falsch machen.

 

14. Investition in ein Peer-to-Peer-Anerkennungsprogramm

Google zum Beispiel hat ein Bonussystem, mit dem Kollegen für gute Arbeit mit Geld belohnt werden können. Sie müssen nicht den gleichen Weg gehen, aber das könnte Ihnen einige Ideen liefern. 

Der Online-Bekleidungshändler Zappos hat ein ähnliches System, bei dem Gutschriften für zukünftige Einkäufe auf der Website oder für Markenartikel, Kinokarten und Spenden für wohltätige Zwecke vergeben werden. Mitarbeiter können auch Kollegen nominieren, die sie mit einem überdachten Parkplatz für eine Woche „begeistert“ haben (sie nennen es das „Master of WOW Parking“-Programm) oder einen Heldenpreis erhalten.

15. Belohnung des Einzelnen entsprechend seinen Interessen

Achten Sie auf die persönlichen Interessen Ihrer Mitarbeiter. Natürlich kann man in großen Organisationen nicht jeden so genau kennenlernen, aber die direkten Vorgesetzten könnten Belohnungen anbieten, die zeigen, dass das Unternehmen ihre Leistungen und ihre Person schätzt.

Sie könnten zum Beispiel jemanden, der leidenschaftlich gerne taucht, mit einem Tauchausflug belohnen oder einen handwerklich begabten Menschen mit einem Kunstworkshop.

Ideen zur Wertschätzung der Mitarbeiter

16. Betriebszugehörigkeit zelebrieren

Würdigen Sie die Leistungen Ihrer Mitarbeiter durch die Feier von Firmenjubiläen. Denken Sie sich Geschenke oder Auszeichnungen aus, um ihnen zu danken, wenn sie ein, drei, fünf oder noch mehr Dienstjahre erreicht haben.

17. Hören Sie

Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Sie für ihre Anliegen und Ideen offen sind, und seien Sie bei den Gesprächen wirklich präsent.

18. Belohnung von Zeiten intensiver Arbeit

Lassen Sie Ihre Mitarbeiter wissen, dass Sie ihnen nach einer besonders anstrengenden Zeit dankbar sind. Einige Möglichkeiten sind die Organisation einer Teamaktivität oder das Angebot einer spontanen (bezahlten) Auszeit.

19. Komplimente aufgrund von Qualitäten machen

Sprechen Sie aufrichtige, respektvolle Komplimente aus, die auf den Eigenschaften beruhen, die Sie an einem Mitarbeiter schätzen, auch wenn diese nicht mit einem Gewinn verbunden sind - z. B. wenn Sie es zu schätzen wissen, dass jemand Neuankömmlinge immer freundlich empfängt.

20. Feiern Sie ihren Geburtstag

Bieten Sie einen Kuchen für den Geburtstag jeder Person oder für alle Geburtstage der Woche oder des Monats an (falls im Büro). Bieten Sie auch ein kleines Geschenk für jeden Mitarbeiter an seinem Geburtstag an. 

In jedem Fall sollten Sie bei der Auswahl von Speisen und Getränken die individuellen Vorlieben und Einschränkungen berücksichtigen.

21. Geben Sie einen zusätzlichen Urlaubstag an ihrem Geburtstag

Denn wer würde das nicht wollen?

22. Melden Sie sich bei ihnen

Die Leute wenden sich vielleicht nicht an dich, um ihre Probleme und Sorgen zu äußern, aber zu fragen, wie es ihnen geht (und ein offenes Ohr zu haben), stärkt eure Beziehung ungemein. Frag sie, was sie tun und was sie brauchen, um in ihrem Job erfolgreicher und glücklicher zu sein. Vielleicht kannst du ihnen helfen. Das kannst du in Einzelgesprächen oder spontan tun, wenn sie nicht deine direkten Vorgesetzten sind. 

23. Transparent sein

Transparenz ist eines der besten Dinge, die eine Organisation ihren Mitarbeitern bieten kann. Seien Sie offen in Bezug auf Ihre Vision, Pläne, internen Prozesse und Strukturen. Teilen Sie Ihre Ziele mit und seien Sie ehrlich, wenn es um Schwierigkeiten geht, die vor Ihnen liegen.

Lassen Sie außerdem jede Person wissen, wo sie individuell steht und in welchen Bereichen sie sich verbessern kann - strukturierte 1:1-Gespräche und 360°-Reviews sind die idealen Gelegenheiten für konstruktive Feedback.

24. Fragen stellen

Seien Sie neugierig und bescheiden, indem Sie den Mitarbeitern zeigen, dass auch Sie am Lernen interessiert sind. Fragen Sie sie zum Beispiel: "Was würden Sie tun, wenn Sie meinen Job hätten?"

Wenn Sie in der Personalabteilung arbeiten, bestätigt das proaktive Stellen von Fragen, dass das Unternehmen an Verbesserungen interessiert ist. 

25. Bereitstellung von Ausbildungsmöglichkeiten

Ihr Unternehmen profitiert auch davon, dass die Mitarbeiter ihre Kompetenzen schärfen und neue Kenntnisse erwerben. Ziehen Sie in Erwägung, ein Entwicklungsbudget bereitzustellen und Ihre Mitarbeiter zu motivieren, Konferenzen zu besuchen und an Kursen und Workshops teilzunehmen.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

26. Adoptionsurlaub für Haustiere anbieten

Machen Sie Ihre Mitarbeiter glücklicher und unterstützen Sie gleichzeitig den Tierschutz, indem Sie bezahlten "Haustierurlaub" anbieten. Tiere und ihre Betreuer brauchen eine gewisse Eingewöhnung, und eine Woche, die der Bindung gewidmet ist, kann Wunder bewirken und die Motivation der Mitarbeiter steigern, wenn sie wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

27. Unterstützung des Arbeitsweges (falls im Büro)

Das tägliche Pendeln kann anstrengend und teuer sein. Sie können dies für Ihr Personal etwas erleichtern, indem Sie Monatskarten für öffentliche Verkehrsmittel, die Aufrüstung und Reparatur von Fahrrädern oder Mitfahrgelegenheiten und Benzingeld für diejenigen bezahlen, die in Gegenden mit schwierigem Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln wohnen.

28. Zeigen Sie Ihr Team der Welt

Fügen Sie Ihre Mitarbeiter auf der "Über mich"-Seite Ihrer Organisation ein, mit einem Foto und einem kurzen Text über jede Person.

29. In teambildende Maßnahmen investieren

Ob persönlich oder virtuell, teambildende Maßnahmen sind hervorragend geeignet, um eine entspannte Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

30. Gemeinsame Freiwilligentätigkeit organisieren

Unterstützen Sie ein Anliegen, das Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern am Herzen liegt, indem Sie sich als Team freiwillig engagieren. Dies ist auch eine hervorragende Gelegenheit zur Teambildung.

Einmal im Jahr veranstaltet Discovery Communications einen Impact Day. An diesem Tag engagieren sich Tausende von Mitarbeitern des Unternehmens weltweit ehrenamtlich für verschiedene Gemeinden und Initiativen.

31. Machen Sie bezahlte Wohltätigkeitstage zum Bestandteil Ihres Pakets

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern einmal im Jahr oder öfter die Möglichkeit, sich während eines Arbeitstages freiwillig zu engagieren.

Der Leapsome Blog: Wie man Mitarbeitern Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringt — auch im Home-Office [39 Ideen + Infografik]

32. Nehmen Sie Ihr Team mit auf eine Reise (sobald das wieder möglich ist)

Wenn wir die Pandemie besiegt haben, sollten Sie Ihre Mitarbeiter auf eine Reise mitnehmen.

Wenn es sich bei Ihrem Unternehmen jedoch um eine große Organisation handelt und Sie als Lösung nur die besten Mitarbeiter einstellen wollen, sollten Sie sich überlegen, ob dies Ihrer Unternehmenskultur entspricht. Sie könnten eine Botschaft aussenden, die Sie nicht senden wollen, indem Sie Wettbewerb und Ausgrenzung fördern.

33. Verwöhnen Sie Ihr Team mit Wellness-Dienstleistungen

Verwöhnen Sie Ihre Mitarbeiter mit Wellness-Dienstleistungen oder engagieren Sie Fachleute, die sie in Ihr Unternehmen bringen. Alternativ können Sie auch Wellness-/Massage-Gutscheine anbieten. Wie andere Ideen, die wir hier vorstellen, ist auch dies eine Überlegung für die Zukunft, wenn es sicher ist.

34. Sorge um ihre psychische Gesundheit

Die Unterstützung der psychischen Gesundheit, z. B. durch Therapien und zusätzliche Freistellungen (Tage der psychischen Gesundheit), kann Ihnen helfen, das Burnout Ihrer Mitarbeiter zu bekämpfen und Fehlzeiten zu reduzieren.

35. Überraschen Sie Ihre Mitarbeiter mit Leckereien

Sei es im Büro oder durch das Versenden von Leckereien an ihre Adressen. Achten Sie wie immer auf die individuellen Vorlieben. Sie können diese in einer Tabelle festhalten, vorausgesetzt, die Personen geben diese Informationen freiwillig weiter (und Sie halten sie geheim).

36. Feiern Sie persönliche Meilensteine

Schicken Sie ein Geschenk und eine handschriftliche Notiz zu Anlässen wie Hochzeiten und der Geburt/Adoption von Kindern.

37. Für das Mittagessen bezahlen

Wenn Ihr Unternehmen nicht bereits tägliche Mahlzeiten anbietet, laden Sie Ihr Team manchmal zum Mittag- oder Abendessen ein. Das gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sie besser kennen zu lernen. Machen Sie jedoch deutlich, dass Sie wissen, dass es ihre Freizeit ist und dass es keine Verpflichtung gibt, mit Ihnen zu essen. 

38. Machen Sie einen Lob Kreis

In jeder Runde teilen alle Teammitglieder einer Person ein Stück positives Feedback mit. Es wäre schwierig, dies regelmäßig zu tun, aber es könnte Teil einer teambildenden Veranstaltung sein. Der Lob Kreis kann persönlich oder virtuell durchgeführt werden.

39. Geben Sie ihnen Firmengeschenke

Auch wenn niemand einen Firmen-Schlüsselanhänger zu seinem Arbeitsjubiläum (oder zu irgendeinem anderen Anlass) haben möchte, können Sie Ihren Mitarbeitern hochwertige, kreative Geschenke machen, auf die sie stolz sein werden. Einige Ideen sind Tassen mit Motiven für verschiedene Meilensteine, Rucksäcke und Kapuzenpullover mit (elegantem) Branding und umweltfreundliche Produkte.

Wichtigste Erkenntnisse und abschließende Überlegungen

In die Anerkennung und Wertschätzung der Mitarbeiter zu investieren, ist mehr als eine Strategie der Unternehmenskultur: Es ist ein Muss auf dem heutigen wettbewerbsorientierten Talentmarkt. 

Anerkennung konzentriert sich auf das Erreichte. Wertschätzung vermittelt Einfühlungsvermögen und Wertschätzung für die Person, die sie ist, und für persönliche Werte, die für die Kultur und das Wachstum Ihres Unternehmens wertvoll sind, auch wenn sie nicht direkt mit Ergebnissen verbunden sind. Vorausschauende Unternehmen wissen, dass sie in beides investieren sollten. 

Einige Ideen in unserer Liste sind wiederkehrende Aktionen — wie z. B. sich bei den Mitarbeitern melden, Fragen stellen und ein aufmerksamer Zuhörer sein. Eine persönliche Erinnerung kann Ihnen helfen. 

Denken Sie z. B. jeden Freitag an zwei Personen, die in dieser Woche hervorragende Arbeit geleistet haben oder freundlich zu ihren Kollegen waren, und würdigen Sie deren Leistungen privat oder öffentlich, je nachdem, was sie bevorzugen (wenn Sie es nicht wissen, fragen Sie).

Behalten Sie immer den Überblick:

  • Lassen Sie nicht immer dieselben Personen im Rampenlicht stehen;
  • Beglückwünschen Sie nicht nur die Teamleiter für die Arbeit ihrer Teams;
  • Respektieren Sie individuelle Entscheidungen und Umstände (z. B. schicken Sie keine Flasche Champagner an jemanden, der keinen Alkohol trinkt; planen Sie keine Veranstaltung am Wochenende, wenn jemand Betreuungspflichten hat);
  • Seien Sie achtsam. Wenn Ihr Unternehmen in Schwierigkeiten steckt und Sie Ihren Mitarbeitern schon seit einiger Zeit keine Gehaltserhöhungen und Beförderungen mehr gewährt haben, sollten Sie keine übertriebene Veranstaltung durchführen;
  • Spielen Sie nicht. Seien Sie aufrichtig in Ihren Worten und Taten. Ihr Team wird es spüren, und Sie werden ihm zeigen, dass auch Sie ein großartiger Teamplayer sind.

Indem Sie Ihre Mitarbeiter anerkennen und wertschätzen, gehen Sie mit gutem Beispiel voran und können erwarten, dass sie die gleiche Anerkennung erfahren, die Sie anderen entgegenbringen. Eine Kultur von Feedback und Wachstum beginnt bei Ihnen.


Teilen Sie diese Infografik auf Ihrer Website

Kopieren Sie einfach den untenstehenden Code-Abschnitt und fügen Sie ihn in den HTML-Code Ihrer Webseite ein. Bitte fügen Sie den Verweis auf Leapsome hinzu.

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit einem unserer Experten, um herauszufinden, wie Leapsome Ihnen helfen kann, eine Kultur von Feedback, des Engagements und der hohen Leistung zu entwickeln.


Geschrieben von

Team Leapsome

Geschrieben vom Team @ Leapsome – der All-in-one-Plattform zur Förderung der Entwicklung, Produktivität und Bindung eurer Mitarbeitenden.

Lade unser kostenloses eBook herunter

Laden Sie das kostenlose eBook herunter

Weitere Artikel aus dem Blog

Weitere Artikel aus unserem Blog

Keine Artikel gefunden.

Zukunftsfähige Unternehmen setzen auf engagierte und leistungsstarke Teams

Zukunftsorientierte Unternehmen verbessern ihre People-Enablement-Prozesse mit Leapsome.

Workato-Logo

Demo-Termin buchen

Unsere Produktexpert:innen zeigen dir gern unsere Plattform oder eröffnen einen Probe-Account für dich.

LeapsomeCapterra und G2 Bewertung - 5 Sterne

Mitarbeiter entwickeln mit Leapsome

Stärken Sie Mitarbeiter-Engagement und Erfolg Ihres Unternehmens - wie andere führende Marken.

Interesse an Leapsome?

Unsere Produktexperten zeigen Ihnen gerne unsere Plattform oder eröffnen einen Account.

Lila transparente umgekehrte Identifikationskarte Symbol.
Lila transparentes umgekehrtes Mail-Symbol.
Hellviolettes und invertiert klingelndes Telefonsymbol.
Lila transparentes Symbol für umgedrehte Mitarbeiter.
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Erfahren Sie warum Leapsome mit
4.9 / 5 auf G2 und Capterra bewertet wird.